BSH

Verfahren und aktueller Stand

Das Verfahren zur Durchführung der Voruntersuchung und der Prüfung der Eignung einer Fläche für die Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen auf See richtet sich nach § 12 WindSeeG. Im Rahmen der Eignungsprüfung ist auch eine strategische Umweltprüfung nach den §§ 39 ff. des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) durchzuführen.

Mehr Informationen

Das WindSeeG sieht für die Voruntersuchung von Flächen folgenden Ablauf vor:

  • Einleitung und Bekanntmachung des Verfahrens
  • Durchführung eines Anhörungstermins
  • Festlegung des Untersuchungsrahmens auf Grundlage des Anhörungstermins
  • Erstellen der Informationen über die Fläche
  • Prüfung der Eignung der Fläche einschließlich Durchführung einer strategischen Umweltprüfung und Ermittlung der zu installierenden Leistung
  • Erlass einer Rechtsverordnung zur Feststellung der Eignung
  • Übermittlung der Informationen über die Fläche und der zu installierenden Leistung an die Bundesnetzagentur

Zusätzlich veröffentlicht das BSH zur Vorbereitung des Anhörungstermins regelmäßig ein Beteiligungsdokument, in dem Gegenstand und Umfang der vorgesehenen Untersuchungen dargestellt werden.

Im Rahmen der strategischen Umweltprüfung wird ein Erörterungstermin durchgeführt. In diesem Termin können die vorläufigen Ergebnisse der Eignungsprüfung und ein Entwurf des Umweltberichts besprochen werden.

Das Verfahren für die Voruntersuchung von Flächen erstreckt sich regelmäßig über eine Dauer von etwa drei bis vier Jahren. Die Voruntersuchung ist nach § 9 Abs. 3 WindSeeG ein Jahr vor Beginn der Ausschreibung der jeweiligen Fläche abzuschließen.

Die Flächen und die Reihenfolge, in der diese voruntersucht werden, legt der Flächenentwicklungsplan fest, ebenso wie die Kalenderjahre, in denen die Flächen zur Ausschreibung kommen sollen.

Die Voruntersuchung der Flächen wurde bereits eingeleitet. Der Verfahrensstand und die zu den Flächen veröffentlichten Dokumente sind auf der Seite der jeweiligen Fläche dargestellt.

Aktuelle Verfahren

Ausschreibung in 2021Ausschreibung in 2022Ausschreibung in 2023Ausschreibung in 2024
N-3.7N-7.2N-3.5N-6.6
N-3.8N-3.6N-6.7
O-1.3

Übersichtskarte Flächenvoruntersuchung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK