BSH

Messstationen in der Nordsee

  • In der südlichen Deutschen Bucht dienen 2 unbemannte Feuerschiffe auf den Positionen DEUTSCHE BUCHT (DB) und TW EMS (EMS) sowohl als Navigationshilfe als auch als Überwachungsplattformen.

  • 2 weitere Plattformen in der nördlichen Deutschen Bucht sind die Nordseeboje II (NSB II) und Nordseeboje III (NSB III). Sie sind Halbtaucher-Bojen mit einem Torus, der sich in 10 m Tiefe befindet. Durch das Fluten des Torus mit 60 t Seewasser ist die Boje schwerkraftstabilisiert. Die Höhe der Bojen von der Spitze bis zum Boden beträgt 20 m.
Messstationen in der Deutschen Bucht
Unbemanntes Feuerschiff Deutsche BuchtUnbemanntes Feuerschiff TW EMSNordseeboje IINordseeboje III