BSH

Neues Seekartennull

Datum 03.05.2014

Gemäß internationaler Vereinbarung ist das Seekartennull (SKN) in den Seekarten des BSH an der deutschen Nordseeküste und angrenzenden, von Gezeiten beeinflussten Revieren, im Jahr 2013 abschließend auf die Höhe des niedrigstmöglichen Gezeitenwasserstands (Lowest Astronomical Tide, LAT) umgestellt worden. Die in den Gezeitentafeln des BSH für die deutschen Bezugsorte vorausberechneten Hoch- und Niedrigwasserhöhe beziehen sich seit 2005 komplett auf LAT.

Stand: 2014
Format: Faltblatt