BSH

Die Eiswinter 1999/2000 bis 2003/2004 an der deutschen Nord- und Ostseeküste

Datum 01.10.2004

Berichte des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie Nr. 37/2004

Ice conditions in the Szczecin Lagoon and Pomeranian Bay during the winters 1999–2002

In Deutschland werden seit dem Winter 1896/97 regelmäßige Eisbeobachtungen durchgeführt. Bis zu 80 Eisbeobachter melden im Winter täglich in verschlüsselter Form Informationen über die aktuelle Eislage und die Schifffahrtsverhältnisse in ihren Revieren an den Eisdienst. Diese Meldungen werden aktuell in Eisberichte und Eiskarten eingearbeitet. Die aufbereiteten Daten werden in einer Datenbank gespeichert und bilden unter anderem die Grundlage für eisklimatologische Untersuchungen.

Autoren: Natalija Schmelzer, Klaus Strübing, Ida Stanislawczyk, Marzenna Sztobryn
Erscheinungsjahr: 2004
ISSN-Nr.: 0946-6010
Format: Gebundene Ausgabe - 105 Seiten - DIN A4

Kostenfreier Download

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK