BSH

Meeresumwelt-Symposium 2019

Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit organisiert das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und dem Bundesamt für Naturschutz alljährlich einen Austausch zu „Aktuellen Problemen der Meeresumwelt“.

Das 29. Meeresumwelt-Symposium fand vom 04. bis 05. Juni 2019 in der Katholischen Akademie in Hamburg statt. Mehr als 400 Interessierte aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft sowie Verbände und Privatpersonen diskutierten darüber, wie man den Schutz und die Nutzung der Meere noch besser in Einklang bringen kann.

Hier finden Sie das Programm Meeresumwelt-Symposium 2019 (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei).

  1. Leitvortrag

  2. Internationale Meeresforschung und europäische Initiativen

  3. Überwachung von Nord- und Ostsee

  4. Schad- und Nährstoffe

  5. Nachhaltige Meeresnutzung!?

  6. 10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer

  7. Mehr vom Meer

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK