BSH

Geräteliste

Diese Geräteliste ordnet nautische Systeme, Anlagen, Geräte, Instrumente und Funkausrüstung den Gerätekategorien unter Nr. IV im Gebührenverzeichnis der BSH-Gebührenverordnung zu. Die Gerätekategorien A bis F sind Aufwandskategorien und bedeuten Gebühren in unterschiedlicher Höhe. Die Zuordnung zu diesen Aufwandskategorien erfolgt vorbehaltlich von etwaigen Teil- oder Mehrleistungen.

Kategorie A: 100 bis 1.000 €

  • Haltbarkeit und Beständigkeit unter Umweltbedingungen in Sonderfällen (aus EN/IEC
    60945: Festigkeit gegen Spannungs- und Frequenzvariationen, Verpolungsfestigkeit,
    Prüfung auf Gefährdung durch elektrische Spannung)
  • Optische Übertragungseinrichtung für Reflexions- oder Projektionskompass
  • Bestimmung des magnetischen Mindestabstandes
  • Schallgeräusche und Signale (unter EN/IEC 60945-Aspekt)
  • Prüfung der allgemeinen Anforderungen nach EN/IEC 60945 Kap. 6
  • Peileinrichtung

Kategorie B: 1.000 bis 2.500 €

  • zusätzlicher Transceiver
  • zusätzliche Antenne
  • Brückenwachalarmanlage (BNWAS - Bridge Navigational Alarm System)
  • Navigationsleuchten, Signalleuchten (je geprüfte Leuchte)
  • Monitorprüfung (Displaystandard: IEC 62288)
  • AIS-SART

Kategorie C: 2.500 bis 6.000 €

  • Schallsignalanlage, Schallsignalempfangsanlage, Manövriersignalanlage
  • Lichttechnische Prüfung einer Leuchte an oder in Rettungsmitteln (je Serie)
  • Wendeanzeiger
  • Tagsignal-/Suchscheinwerfer
  • Schnittstellen nautischer Systeme und Geräte (über Grundfunktion hinausgehend)
  • Zusatzgerät zu Navigations- oder Funkausrüstung oder sonstiges Gerät
    (z.B. Schnittstellenkonverter, Buffer, Protokollwandler) nach Aufwand
  • Nachtsichtanlage (nur Teilprüfung Labor)
  • AIS-Inland-Funktionalität
  • Elektronisches Logbuch
  • Bridge Alert Management System (BAM)

Kategorie D: 6.000 bis 10.000 €

  • Small Craft Radar
  • Class B "CS" AIS Mobilstation
  • DGPS Beacon Empfänger
  • ECS (Class C)
  • Autopilot ohne magnetischen Kursinformationsgeber
  • Elektronisches Inklinometer
  • Nachtsichtanlage (nur Teilprüfung, Freifeld)

Kategorie E: 8.000 bis 14.000 €

  • Magnetkompass für Binnenschiffe, elektronisch (TMHD)
  • Rettungsboot-, Bereitschaftsbootkompass
  • Prüfung des GPS-Moduls im AIS Class A
  • AIS AtoN (Vollausbau gemäß Norm)
  • Magnet-Regel-, Magnet-Steuerkompass und Reservekompass
  • Kursgeber (GNSS-THD - Transmitting Heading Device)
  • Chart-Radar
  • AIS Basisstation
  • Class B "SO" AIS Mobilstation
  • RADAR Tracking CAT 1
  • AIS on Radar
  • RADAR Tracking. CAT 2, CAT 3

Kategorie F: 14.000 bis 40.000 €

  • Fahrtmessanlage (SDME)
  • Radar IMO/MED
  • Integriertes Navigationssystem (abhängig von zugrundeliegenden Systemkomponenten)
  • Radar national (soweit nicht auf bereits zugelassenen IMO Radaranlagen basierend)
  • Bahnführungssystem
  • Kreiselkompassanlage
  • Schiffsdatenschreiber (VDR und SVDR)
  • ECDIS
  • ECS (Class A, B)
  • Class A AIS Mobilstation
  • Navigationsanlage zur Bestimmung der Position (GPS, BeiDou, GLONASS, GALILEO)