BSH

Entwickeln

Berufliche und persönliche Entwicklung

Die Entwicklung unserer Beschäftigten ist für uns bedeutend! Deshalb unterstützen wir Sie dabei Schritt für Schritt mit einer Vielzahl verschiedener Personalentwicklungsmaßnahmen, die wir stetig weiter entwickeln.

Einführungsphase

Für uns ist es wichtig, Sie als neue Beschäftigte systematisch zu integrieren und Ihnen den Start im BSH zu erleichtern. Vor Ihrem Start im BSH erhalten Sie eine Begrüßungsmappe mit allen wichtigen Informationen rund um Ihren Arbeitsplatz. Die soziale Integration startet mit einer persönlichen Begrüßung durch die Dienststellenleitung und einer verbindlichen Einführungsveranstaltung. Neben einer systematischen Einarbeitung durch die Vorgesetzten unterstützen Kolleginnen und Kollegen Sie während der Einarbeitungsphase.

Individuelle Personalentwicklung

Als wissenschaftliche Behörde ist es uns ein besonderes Anliegen, dass sich unsere Beschäftigten regelmäßig fortbilden. Wir bieten Ihnen deshalb umfangreiche Angebote interner und externer Fortbildungen. Neben fachlichen Fortbildungen fördern wir auch Ihre außerfachlichen Fähigkeiten. Wir bieten neben unterschiedlichen Kommunikationsfortbildungen auch Fortbildungen in den Themenfeldern Selbstmanagement, Arbeitsorganisation und Work-Life Balance.

Interkulturelle Kompetenzen werden genauso gefördert wie internationale Kompetenzen. Wir versuchen, die Qualifizierung so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse jeder und jedes Einzelnen auszurichten. Auch Aufstiegsfortbildungen sind im BSH nach Bedarf möglich, wenn sich unsere Beschäftigten für eine höhere Laufbahn qualifizieren möchten. Die Durchführung von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen unterstützt und fördert den gesamten Prozess der Qualifizierung.

Systematische Führungskräfteentwicklung

Eine systematische Fortbildung aller Führungskräfte stellt einen unverzichtbaren Schwerpunkt der Personalentwicklung im BSH dar. Jede Führungskraft im BSH absolviert einen modularen Führungskräftegrundlehrgang. Sie als Führungskraft werden dabei unterstützt, besser mit den speziellen Anforderungen an Ihrem Arbeitsplatz umgehen zu können und Ihre Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen weiterzuentwickeln.

Um das Führungsverhalten im BSH kontinuierlich zu erhalten und zu verbessern, werden neben dem Grundlehrgang, hausinterne Fortbildungsmaßnahmen zu jeweils vorgegebenen führungsrelevanten Themen angeboten. Ergänzt werden die internen Fortbildungen durch ein jährlich stattfindendes Führungskräfte-Forum mit dem Ziel einen aktiven Austausch und das Miteinander in der Führungsebene zu fördern.

Neben der Qualifikation von Führungskräften ist es für uns zudem wichtig, rechtzeitig Führungsnachwuchskräfte zu fördern. Aus diesem Grund bieten wir Vertretungen von Führungskräften sowie Projektleiterinnen und Projektleitern spezielle Seminare für die Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe an.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK