BSH

Relativer Meeresspiegel

Zeitreihe des monatlichen Wasserstandes am Pegel Cuxhaven Steubenhöft

Im 20. Jahrhundert stieg der Wasserstand global um durchschnittlich 1.7 mm pro Jahr (IPCC, 2013). Da dieser Anstieg regional teils unterschiedlich ausgeprägt ist, sind Darstellungen des lokalen, relativen mittleren Meeresspiegels und dessen Änderungen von großer Wichtigkeit. An der deutschen Nordseeküste eignet sich dafür der Pegel Cuxhaven Steubenhöft, dessen Position an der Elbmündung in zentraler Lage der Deutschen Bucht die Entwicklung des Meeresspiegels an der deutschen Nordseeküste sehr gut wiederspiegelt. Zudem liegen für Cuxhaven Steubenhöft stündliche Wasserstandsdaten von mehr als 100 Jahren vor.

Monatsmittelwerte (rot) des relativen Meeresspiegels (über Pegelnullpunkt) am Pegel Cuxhaven von 1/1918 bis zum Ende des Vormonats mit geglätteter Kurve (dunkelblau) sowie Beschleunigung des Anstiegs (hellblau).

Für die Beurteilung langjähriger Meeresspiegeländerungen bietet sich die Darstellung von Monatsmittelwerten einer solch langjährigen Zeitreihe an (rote Linie). Um die mittlere zeitliche Entwicklung besser zu verdeutlichen, wurden die Monatsmittelwerte zur Glättung mit einem Tiefpassfilter beschickt (dunkelblaue Linie). Um potentielle Beeinflussungen durch variable Monatslängen zu vermeiden, werden Monate unterschiedlicher Länge mit Skalierungsfaktoren gewichtet.

Die dunkelblaue Linie zeigt, dass sich Phasen ansteigenden relativen Meeresspiegels mit schwächer ausgeprägten Phasen des Absinkens abwechseln. Dies hat zur Folge, dass der Lineartrend des Meeresspiegelanstiegs über die gesamte Analyseperiode von 01/1918 bis heute betrachtet, bei rund + 20 cm/Jahrhundert liegt. Die Änderung des relativen Meeresspiegels am Pegel Cuxhaven Steubenhöft liegt damit in der Größenordnung des globalen Meeresspiegelanstiegs. Die auf der rechten Ordinate dargestellte Beschleunigung des Anstiegs (hellblaue Flächen) zeigt keinen Trend. Dekadische Zunahmen und Abnahmen der Beschleunigung wechseln sich ab.

Globale Darstellung des relativen Meeresspiegels: Permanent Service for Mean Sea Level (PSMSL)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK