BSH

Seegang

Aktuelle Messwerte in Nord- und Ostsee

Zweck der Messungen ist, Daten zu gewinnen für die

  • Überprüfung von Modellergebnissen zur zukünftigen Klimaentwicklung,
  • Sicherheit in der Schifffahrt, die Fährdienste, Vermessungsarbeiten und Auskünfte,
  • Überprüfung des numerischen Seegangsvorhersagemodells des Deutschen Wetterdienstes,
  • allgemeine Untersuchung der Seegangsverhältnisse.

Bei den Messwerten in der Karte handelt es sich um unkorrigierte Rohdaten.
MEZ = UTC+1 h, MESZ = UTC+2 h

Aktuelle Vorhersagen in Nord- und Ostsee

Der Deutsche Wetterdienst berechnet mehrmals täglich mit seinen numerischen Modellen Wind und Wellen.

Für die Deutsche Bucht und die westliche Ostsee stellen wir diese Seegangsvorhersage des Deutschen Wetterdienstes dar.