BSH

GeoSeaPortal

Zentraler Zugang zu Meeresdaten

Das GeoSeaPortal ist der zentrale Einstiegspunkt in die Geodateninfrastruktur des BSH (GDI-BSH). Es ist der zentrale Zugang zu allen Geodaten des BSH für interne und externe Nutzerinnen und Nutzer.

Informationen zu den Geodaten können recherchiert und abgerufen werden. Die Geobasis- und Geofachdaten des BSH werden in Form von Darstellungsdiensten (Web Map Services - WMS) und Downloaddiensten zur Verfügung gestellt. Die WMS können mit Hilfe des Map-Clients im GeoSeaPortal fachübergreifend in Kartenform visualisiert und untereinander verschnitten werden. Sowohl die WMS als auch die Web Feature Services (WFS) können über ihre Webadresse (Uniform Resource Locator – URL) in andere Karten-Viewer oder eigene Anwendungen eingebunden werden.

Dienste mit einer zeitlichen Dimension können über den sogenannten „Time Slider“ in Zeitschritten visualisiert oder automatisiert in einer Art Film angesehen werden.

Darüber hinaus bietet das GeoSeaPortal noch etliche weitere Funktionen, die Ihnen den Umgang mit den Geodaten des BSH vereinfachen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK