Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Zeitweilige Messgeräte im deutschen Seewarngebiet

   
 
 

Zahlreiche Messgeräte liegen zeitweilig in den Küstengewässern und der Ausschließlichen Wirtschaftszone Deutschlands in der Nordsee und Ostsee aus.

Die Tabelle weist auf die diesbezüglichen, gültigen Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) der zuständigen Wasser- und Schifffahrtsämter (WSÄ) hin.
Die Bekanntmachungen enthalten weitere Angaben zu Anzahl der Messstellen, der genauen geographischen Lage, der betroffener Karten, der voraussichtlichen Dauer und besonderer Bemerkungen.

Die Messgeräte sind mit gelben Tonnen oder Leuchttonnen bezeichnet und in sicherem Abstand (mindestens 2 Kabel) zu passieren.
Die Karte mit dem besten Maßstab ist berücksichtigt.

Weitere Angaben zu Messgeräten siehe IHO Circular Letter 30/2000 und Handbuch für Brücke und Kartenhaus (BSH-Nr. 20001).

Nordsee

Zeitweilige Messgeräte im deutschen
Seewarngebiet der Nordsee

WSA mit BfS-Nummer

Datum

Seegebiet

Karten

voraussichtliche Dauer bis

WSA Cuxhaven 85/17

31.08.2017

Deutsche Bucht

50

31.08.2018

WSA Tönning 95/17

18.07.2017

Deutsche Bucht

103

31.01.2018

WSA Wilhelmshaven 22/17

30.05.2017

Deutsche Bucht

87

31.12.2019

WSA Tönning 69(T)/17

24.05.2017

Deutsche Bucht

50, 103

31.07.2017

WSA Cuxhaven 52(T)/17

05.05.2017

Deutsche Bucht

50

31.03.2018

WSA Emden 58(T)/17

11.04.2017

Borkum Riffgrund

87

31.12.2017

WSA Cuxhaven 35(T)/17

14.03.2017

Deutsche Bucht

50

10.02.2018

WSA Cuxhaven 27(T)/17

06.02.2017

Deutsche Bucht

50

10.02.2018

WSA Cuxhaven 26(T)/17

06.02.2017

Deutsche Bucht

50

10.02.2018

WSA Tönning 118(T)/16

28.07.2016

Rochelsteert

1320, 1350

31.12.2018

WSA Tönning 117(T)/16

28.07.2016

Meldorfer Bucht

1360

31.12.2018

WSA Tönning 116(T)/16

28.07.2016

Sylt

1440

31.12.2018

WSA Tönning 115(T)/16

28.07.2016

Sylt

1440

31.12.2018

WSA Cuxhaven 112(T)15

24.11.2015

Deutsche Bucht

50

auf weiteres

WSA Emden 24(T)/14

03.03.2014

Deutsche Bucht

90

auf weiteres

WSA Tönning 4/14

17.01.2014

Helgoland

1310

auf weiteres

Ostsee

Zeitweilige Messgeräte im deutschen
Seewarngebiet der Ostsee

WSA mit BfS-Nummer

Datum

Seegebiet

Karten

voraussichtliche Dauer bis

WSA Lübeck 163(T)/17

11.09.2017

Kieler Bucht

32

auf weiteres

WSA Lübeck 157(T)/17

30.08.2017

Fehmarnsund

31

auf weiteres

WSA Lübeck 132(T)/17

02.08.2017

Neustädter Bucht

35

auf weiteres

WSA Stralsund 105(T)/17

26.07.2017

SW-lich Adlergrund

151

31.12.2017

WSA Stralsund 05(T)/17

03.02.2017

W-lich Adlergrund

40

28.02.2018

WSA Stralsund 201(T)/16

22.12.2016

NO-lich Karlshagen

1512

31.12.2017

WSA Stralsund 200(T)/16

22.12.2016

Greifswalder Bodden, Landtief

1512, 1578

31.12.2017

WSA Stralsund 105(T)/16

28.06.2016

NW-lich Adlergrund

40

auf weiteres

WSA Lübeck 20(T)/16

23.02.2016

Fehmarnbelt, Kieler und Mecklenburger Bucht

31, 43

auf weiteres

WSA Stralsund 128(T)/15

06.10.2015

Greifswalder Bodden.
O-lich Rügen

151, 1511

auf weiteres

WSA Lübeck 104(T)/14

10.10.2014

Lübecker Bucht

35

auf weiteres

WSA Lübeck 77(T)/14

29.08.2014

Lübecker Bucht

37

auf weiteres

WSA Lübeck 10(T)/13

30.01.2013

Kieler Bucht

43

auf weiteres

Zeitweilige Mindertiefen
Eine Zusammenfassung aller zeitweiliger Mindertiefen nach den Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) an der deutschen Ostseeküste.

Berichtigungs-Service
Die Seekarten und nautischen Veröffentlichungen des BSH können Sie mit dem Berichtigungs-Service für Seekarten und Seebücher ständig aktuell halten.

 

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an customer@bsh.de

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
Berichtigungsservice Bücher
Berichtigungsservice Karten

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 13.09.2017 08:02:07  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum