Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Brückenwachalarmanlagen (BNWAS)

   
 
 

Ausrüstungspflicht mit Brückenwachalarmanlagen (BNWAS) und Behandlung von bereits eingebauten BNWAS

 

Schiffe mit erstem Survey nach dem 1.Juli 2011 sind ausrüstungspflichtig mit einem „Bridge Navigational Watch Alarm System“ (BNWAS) gemäß SOLAS Kap.V Regel 19 Absatz 2.2.3. Für ein BNWAS ist dann eine nationale Zulassung erforderlich (siehe MED Anhang A.2/4.32). Das BSH (Referat S3) führt auf Antrag Zulassungsvorgänge durch, bietet jedoch keine eigene Prüfung an. Testreports anderer akkreditierter Labore und Zulassungen anderer EU-Mitgliedsstaaten werden gemäß Verordnung (EG) Nr. 764/2008 anerkannt.

BNWAS wurde mit Richtlinie 2011/75 in den Anhang A.1 der Schiffsausrüstungsrichtlinie (MED) aufgenommen (A1/4.57) und daher mit Wirkung vom 5.10.2012 zulassungspflichtig. In einer Übergangsperiode von 2 Jahren können Systeme, die noch national zugelassen wurden, eingebaut werden (sofern sie vor dem Stichtag hergestellt wurden).

Schiffe unter deutscher Flagge, die bereits vor dem 1 Juli 2011 mit einem BNWAS ausgerüstet waren,  können gemäß SOLAS Kap.V, Regel 19, Absatz 2.2.4 eine Ausnahme erhalten, auch wenn das eingebaute BNWAS nicht vollständig die Anforderungen der IMO-Leistungsnorm MSC.128(75) erfüllt. Ein Antrag auf Ausnahmegenehmigung ist nicht mehr erforderlich; das BMVBS hat eine generelle Anerkennung erteilt (siehe auch Mitteilung an die IMO)..

 

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Jochen Ritterbusch, Telefon 040 3190 - 7330

Links

Mehr dazu auf www.bsh.de:
Schiffsausrüstungsrichtlinie

 

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 22.05.2015 10:57:07  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum