Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Verkehrsweg

   
 
 

 

Die Meere sind seit jeher der wichtigste Verkehrsraum. Ozeane trennen nicht, sie verbinden Kontinente. Inzwischen wird der interkontinentale Warenverkehr zu rund 95 Prozent als Seetransport abgewickelt. Allein in den Jahren von 1990 bis 2000 expandierte die Welthandelsflotte von einer Bruttoraumzahl von ca. 426 Mio. BRZ auf 558 Mio. BRZ – ein Wachstum um 31 Prozent. Diese Dynamik wird sich weiter fortsetzen. Kurzum, der Verkehr auf dem Meer nimmt insgesamt zu, so dass alles daran gesetzt werden muss, die Leistungsfähigkeit und Sicherheit im Seeverkehr weiter zu erhöhen.

Im Mittelpunkt der Arbeiten des BSH stehen dabei die Bereiche Seevermessung – als Grundlage der amtlichen Seekarten – sowie die Prüfung und Zulassung neuer Navigationssysteme und Funkanlagen.

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
Deutsche Handelsflotte
Seekarten

Externe Links:
Verband Deutscher Reeder
Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 19.03.2008 13:50:05  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum