Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Wracksuche

   
 
 

Side - Scan - Sonar

Ein Side-Scan-Sonar ermöglicht es, den Meeresboden und die darauf befindlichen Objekte ähnlich einer Photographie abzubilden. Mit Hilfe eines Schallwandlers werden unter Wasser Schallwellen einer bestimmten Frequenz gerichtet ausgesandt, am Boden oder Hindernissen reflektiert und von den Schallwandlern wieder empfangen. Diese Signale werden so umgesetzt, das ein Abbild des Meeresbodens und weiterer Unterwasserobjekte entsteht. Als Beispiel sollen hier einige Aufnahmen der untergegangenen Fähre "Jan Heweliusz" dienen.

                    Aufbauten                                              Rumpf                                           Seitenansicht

SSS-Aufnahme "Jan Heweliusz" Aufbauten |  SSS-Aufnahme "Jan Heweliusz" Rumpf |  SSS-Aufnahme "Jan Heweliusz" Seitenansicht

Klicken Sie auf die Graphik für eine vergrößerte Ansicht.

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Thomas Dehling, Telefon 0381 4563 - 719

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
Seevermessung
Bathymetrie

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 11.01.2006 10:18:00  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum