Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

MURSYS - Nord- und Ostsee

   
 
 

Artenvielfalt im Meer

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"Pressemitteilung vom 29.11.2004"

Wie viele tierische und pflanzliche Lebewesen bevölkern die Ozeane? Mit dieser Frage beschäftigen sich bis zum 1. Dezember 2004 mehr als 200 Wissenschaftler aus aller Welt auf der vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ausgerichteten Tagung "Ocean Biodiversity Informatics" in der Katholischen Akademie in Hamburg.
In Sorge um das Aussterben der Arten – insbesondere um die Schnelligkeit mit der dies geschieht – haben im Nachgang zum Weltgipfel von Rio de Janeiro 1992 mehr als 170 Staaten die Konvention zur Biodiversität unterzeichnet, in der sie sich verpflichten, das Vorkommen der Arten im Meer in Datenbanken zusammenzutragen und gegenseitig zur Verfügung zu stellen. Die Bewahrung der marinen Biodiversität sei ein wesentliches Ziel des Meeresumweltschutzes, betonte BSH-Präsident Prof. Dr. Peter Ehlers heute in seiner Eröffnungsansprache, unabdingbare Voraussetzung seien ausreichende Kenntnisse über die marinen Lebewesen. Es erfordere eine weltweite wissenschaftliche Zusammenarbeit, um die an den verschiedensten Stellen vorhandenen Daten und Datensysteme zusammen zu führen. Das BSH, das das Deutsche Ozeanographische Datenzentrum betreibt, ist an dieser Zusammenarbeit auf internationaler und europäischer Ebene eng beteiligt.
Die Konferenz soll dazu dienen, aktuelle Ergebnisse zur marinen Biodiversität vorzustellen und den Aufbau eines globalen Netzwerks regionaler Datenzentren voranzutreiben. Gerade sei eine neue Rekordmarke von fünf Millionen Einträgen überschritten worden, erklärte Friedrich Nast, Leiter des Deutschen Ozeanographischen Datenzentrums, die Artenfunde im Meer nähmen exponentiell zu – allein 2004 seien über 100 neue Fischarten gefunden worden.

MURSYS - Startseite MURSYS - Nordsee alphabetisch MURSYS - Ostsee alphabetisch
MURSYS - aktuell MURSYS - retrospektiv MURSYS - Archiv

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die MURSYS-Redaktion, Telefon 040 3190 - 3523

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
MUDAB
DOD
BLMP

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 27.08.2007 11:45:17  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum