Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

MURSYS - Nordsee

   
 
 

Wasseroberflächentemperaturen (SST Monatsmittel)

 

Vorhandene Berichte :    Januar 2012   Februar 2012    März 2012    April 2012    Mai 2012    Juni 2012    Juli 2012    August 2012    September 2012    Oktober 2012    November 2012    Dezember 2012    Januar 2013    Februar 2013    März 2013    April 2013    Mai 2013    Juni 2013   

Juni
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in June 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juni 2013

Die Mitteltemperatur im Juni 2013 betrug 11,6 °C. Mit -0,5 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 32 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juni 2013, JPG-Graphik: 224 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Juni 2013, die klimatologische OTV für Juni 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Mai
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in May 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Mai 2013

Die Mitteltemperatur im Mai 2013 betrug 8,0 °C. Mit -1,1 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 41 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Mai 2013, JPG-Graphik: 216 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Mai 2013, die klimatologische OTV für Mai 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Apr.
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in April 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im April 2013

Die Mitteltemperatur im April 2013 betrug 5,6 °C. Mit -1,0 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 41 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im April 2013, JPG-Graphik: 216 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im April 2013, die klimatologische OTV für April 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

März
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in March 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im März 2013

Die Mitteltemperatur im März 2013 betrug 4,8 °C. Mit -1,0 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 39 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im März 2013, JPG-Graphik: 213 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im März 2013, die klimatologische OTV für März 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Feb.
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in February 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Februar 2013

Die Mitteltemperatur im Februar 2013 betrug 5,5 °C. Mit -0,2 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 28 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Februar 2013, JPG-Graphik: 215 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Februar 2013, die klimatologische OTV für Februar 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Jan.
2013

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in January 2013"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Januar 2013

Die Mitteltemperatur im Januar 2013 betrug 6,5 °C. Mit -0,1 K unter dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 25 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Januar 2013, JPG-Graphik: 695 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Januar 2013, die klimatologische OTV für Januar 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV13 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Dez.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in December 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Dezember 2012

Die Mitteltemperatur im Dezember 2012 betrug 8,0 °C. Mit 0,2 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 25 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Dezember 2012, JPG-Graphik: 219 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Dezember 2012, die klimatologische OTV für Dezember 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Nov.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in November 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im November 2012

Die Mitteltemperatur im November 2012 betrug 10,2 °C. Mit 0,5 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 15 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im November 2012, JPG-Graphik: 685 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im November 2012, die klimatologische OTV für November 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Okt.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in October 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Oktober 2012

Die Mitteltemperatur im Oktober 2012 betrug 12,2 °C. Mit 0,4 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 21 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Oktober 2012, JPG-Graphik: 680 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Oktober 2012, die klimatologische OTV für Oktober 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Sep.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in September 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im September 2012

Die Mitteltemperatur im September 2012 betrug 14,5 °C. Mit 0,8 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 14 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im September 2012, JPG-Graphik: 684 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im September 2012, die klimatologische OTV für September 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Aug.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in August 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im August 2012

Die Mitteltemperatur im August 2012 betrug 16,1 °C. Mit 1,1 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 10 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im August 2012, JPG-Graphik: 695 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im August 2012, die klimatologische OTV für August 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Juli
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in July 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juli 2012

Die Mitteltemperatur im Juli 2012 betrug 14,4 °C. Mit 0,1 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 24 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juli 2012, JPG-Graphik: 691 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Juli 2012, die klimatologische OTV für Juli 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Juni
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in June 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juni 2012

Die Mitteltemperatur im Juni 2012 betrug 12,0 °C. Mit 0,0 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 23 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Juni 2012, JPG-Graphik: 658 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Juni 2012, die klimatologische OTV für Juni 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Mai
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in May 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Mai 2012

Die Mitteltemperatur im Mai 2012 betrug 9,3 °C. Mit 0,2 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 20 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Mai 2012, JPG-Graphik: 671 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Mai 2012, die klimatologische OTV für Mai 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Apr.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in April 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im April 2012

Die Mitteltemperatur im April 2012 betrug 7,4 °C. Mit 0,7 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 10 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im April 2012, JPG-Graphik: 690 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im April 2012, die klimatologische OTV für April 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

März
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in March 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im März 2012

Die Mitteltemperatur im März 2012 betrug 6,6 °C. Mit 0,9 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 7 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im März 2012, JPG-Graphik: 711 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im März 2012, die klimatologische OTV für März 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Feb.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in February 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Februar 2012

Die Mitteltemperatur im Februar 2012 betrug 6,1 °C. Mit 0,4 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 19 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Februar 2012, JPG-Graphik: 689 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Februar 2012, die klimatologische OTV für Februar 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

Jan.
2012

  Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg•Rostock:
"North Sea SST Anomalies in January 2012"
(M 2120)

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Januar 2012

Die Mitteltemperatur im Januar 2012 betrug 7,4 °C. Mit 0,9 K über dem klimatologischen Wert nahm sie verglichen mit den Vorjahren (seit 1971) Rang 7 ein.

Mittlere Oberflächentemperaturverteilung im Januar 2012, JPG-Graphik: 684 KB

Abbildung 1 zeigt die mittlere Oberflächentemperaturverteilung (OTV) im Januar 2012, die klimatologische OTV für Januar 1971-1993, sowie die Abweichungen OTV12 minus OTVKlima (Anomalien in K). Die Signifikanz der Anomalien lässt sich anhand der Perzentilkarte beurteilen.

Monatsmittelwerte und -anomalien der Meeresoberflächentemperatur sind für die Nord- und Ostsee unter folgender Internetadresse zu finden:
(http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Beobachtungen/Meeresoberflaechentemperatur/index.jsp)

MURSYS - Startseite MURSYS - Nordsee alphabetisch MURSYS - Ostsee alphabetisch
MURSYS - aktuell MURSYS - retrospektiv MURSYS - Archiv

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die MURSYS-Redaktion, Telefon 040 3190 - 3523

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
MUDAB
DOD
BLMP

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 04.07.2013 10:14:41  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum