Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

MURSYS - Nord- und Ostsee

   
 
 

Ölverschmutzungen

 

Vorhandene Berichte :    Mai 2011   

Mai
2011

  Helsinki Commission (HELCOM)
Pressemitteilung 4.5.2011

(http://www.helcom.fi/)

HELCOM erreicht deutlichen Rückgang der illegalen Öleinträge in die Ostsee

(HELCOM achieves a major decrease in illegal oil discharges in the Baltic)

Die Zahl der illegalen Öleinträge von Schiffen aus hat nach Beobachtungen mithilfe der Flugzeug- und Satellitenüberwachung im Jahr 2010 um mehr als 37 % gegenüber 2006 abgenommen. Damit ist die Zahl der beobachteten Ölverschmutzungen seit 1999 um fast 70 % zurückgegangen.
Nach den Angaben der Mitgliedstaaten für das Jahr 2010 wurden 149 verbotene Öleinleitungen pro 4.279 Stunden Flugüberwachung entdeckt. Zur Abschätzung der Anzahl von Ölvergehen wird der sogenannte "Pollution per Flight Hour (PF) Index" herangezogen. Diese Angabe der pro Flugstunde registrierten Verschmutzungen ergab für 2010 ebenso wie auch schon für 2009 mit 0,035 den niedrigsten je dokumentierten Wert. 91 % der 2010 registrierten Öleinleitungen umfassten weniger als 1 , die Gesamtmenge wird auf 49  geschätzt. Allerdings konnten nur 6 % der Verursacher identifiziert werden.
Die bisher höchste Anzahl von Ölvereinleitungen wurde 1989 festgestellt mit 763 Einleitungen bei 3.491 Flugstunden.
Die erfolgreiche Bekämpfung der illegalen Öleinträge ist die Folge der seit den 1990er Jahren in den Mitgliedstaaten durchgeführten Maßnahmen im Rahmen der "Baltic Strategy to prevent illegal discharges of oil and waste into the sea".

Die vollständige Pressemitteilung findet sich im Internet unter:
(http://www.helcom.fi/press_office/news_helcom/en_GB/illegal_spills_2010Aerial_surveillance_report/)

Den vollständigen Überwachungsbericht mit dem Titel: "Annual 2010 HELCOM report on illegal discharges observed during aerial surveillance" finden Sie unter:
(http://www.helcom.fi/stc/files/shipping/spills2010.pdf)

MURSYS - Startseite MURSYS - Nordsee alphabetisch MURSYS - Ostsee alphabetisch
MURSYS - aktuell MURSYS - retrospektiv MURSYS - Archiv

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die MURSYS-Redaktion, Telefon 040 3190 - 3523

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
MUDAB
DOD
BLMP

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 17.05.2011 10:21:50  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum