Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Nord- und Ostsee

   
 
 

Gutachten

 

Vorhandene Berichte :    Juli 2010   

Juli
2010

  International Council for the Exploration of the Sea (ICES)
(Internationaler Rat für Meersforschung)

(http://www.ices.dk/indexnofla.asp)

ICES veröffentlicht einen integrierten Ökosystem-Bericht über die Ostsee während der letzten drei Jahrzehnte

(Integrated ecosystem assessments of seven Baltic Sea areas covering the last three decades)

Eine wissenschaftliche Expertengruppe (HELCOM Working Group on Integrated Assessments for the Baltic Sea, WGIAB) hat unter der Schirmherrschaft des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES) eine Ökosystem-Beurteilung über die letzten drei Jahrzehnte zu sieben Teilgebieten der Ostsee veröffentlicht. Für jedes Teilgebiet (Sund, die zentrale Ostsee, Rigaischer Meerbusen, Finnischer Meerbusen Bottensee, Bottenwiek, und ein Küstengewässer der nördlichen Ostsee) werden die Trends der letzten drei Jahrzehnte dargestellt unter Berücksichtigung der Komponenten: Hydrographie, Nährstoffe, Phytoplankton, Zooplankton, Benthos, Fische und Fischerei, mit jeweils einer abschließenden integrierten Analyse.
Die WGIAB konnte bei der umfassenden Analyse auf eine große Zahl von Datensätzen zurückgreifen. In allen Ostsee-Ökosystemen wurden für die letzten zwei bis drei Jahrzehnte ausgeprägte strukturelle Veränderungen (sogenannte "regime shifts") festgestellt. Eine wesentliche Periode der Veränderung der gesamten Ostsee zeigte sich zwischen 1987 und 1989. Für diese Zeit waren auch für andere Regionen der nördlichen Hemisphäre (z.B. im Nordatlantik) schon ähnliche Phänomene festgestellt worden.
In einigen Bereichen der Ostsee waren auch für Mitte der 90er Jahre abrupte Veränderungen festgestellt worden; diese möglicherweise eine Folge des großen Salzwassereinstroms aus der Nordsee im Jahr 1993.
Zusammenfassend werden die Veränderungen in den Untersystemen der Ostsee hauptsächlich zurückgeführt auf eine Kombination von klimabedingten hydrographischen Bedingungen, Überfischung und Eutrophierung. Diskutiert werden auch die Interaktionen zwischen den einzelnen abiotischen und biotischen Faktoren, sowie Rückkopplungsmechanismen.

Der gesamte Bericht mit dem Titel:
Diekmann, R., and Möllmann, C. (Eds). 2010. Integrated ecosystem assessments of seven Baltic Sea areas covering the last three decades. ICES Cooperative Research Report No. 302. 90 pp.

findet sich in englischer Sprache im Internet unter:
(http://www.ices.dk/pubs/crr/crr302/CRR %20302-Final-100629.pdf)

MURSYS - Startseite MURSYS - Nordsee alphabetisch MURSYS - Ostsee alphabetisch
MURSYS - aktuell MURSYS - retrospektiv MURSYS - Archiv

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die MURSYS-Redaktion, Telefon 040 3190 - 3523

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
MUDAB
DOD
BLMP

English Version

 
go...
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 16.07.2010 08:01:23  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum