Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Übersicht

   
 
 

Ausschreibungen

Rechtsgrundlagen für die Vergabeverfahren sind im BSH üblicherweise:

Es wird darauf hingewiesen, dass in der Bundesverwaltung für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung seit 1. Januar 2011 für Vergabeverfahren entsprechend den Regelungen der damals geltenden VOL/A grundsätzlich nur noch elektronische Angebote, die über die e-Vergabe Plattform des Bundes abgegeben werden, akzeptiert werden.

Unter der Adresse www.evergabe-online.info finden Sie umfassende Informationen zur e-Vergabe, zur Teilnahme an dem elektronischen Vergabeverfahren, zu den erforderlichen technischen Voraussetzungen sowie zu Informations-, Schulungs- und Beratungsangeboten. Der Support ersetzt keine Rechtsberatung.

Die Anforderung / Der Abruf von Ausschreibungsunterlagen erfolgt nur noch über die Vergabeplattform des Bundes.

Der Nachweis der Eignung kann grundsätzlich durch Eigenerklärung gemäß Formblatt Eigenerklärung Eignung, als Präqualifizierung oder als Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) erbracht werden.

Vergebene Aufträge

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Arne Köhler, Telefon 040 3190 - 2061

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 22.09.2017 08:36:46  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum