Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

   
 
 

Alle Infos auf einen Blick

 

Ausbildung zum/zur

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsorte

Praktische Ausbildung: BSH Hamburg, Schiffe des BSH, steep GmbH (Verbundpartner), externe Praktika
Theoretische Ausbildung: Staatliche Gewerbeschule Energietechnik (G 10) in Hamburg


Ausbildungsinhalte:

z.B.

  • Mathem.-, physik.- und elektrotechn. Grundausbildung
  • Elektrische Fertigungs- und Installationstechnik
  • Mess- und Regeltechnik
  • Digital- und Analogtechnik
  • Wechselstromtechnik

Sie fertigen Komponenten und Geräte für die Informations- und Kommunikationstechnik oder die Mess- und Prüftechnik. Sie nehmen Systeme und Geräte in Betrieb, prüfen diese und halten sie instand.

Voraussetzungen:

z.B.

  • Schulabschluss mit guten Leistungen insbesondere in den Fächern Mathe, Physik, Deutsch und Englisch
  • Ausgeprägtes Interesse im Bereich Elektrotechnik, Mess- und Prüftechnik
  • Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Zuverlässigkeit und eine sorgfältige Arbeitsweise

Perspektiven nach der Ausbildung:

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme arbeiten vorwiegend in Unternehmen, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten. Entsprechende Unternehmen gibt es z.B. in den Bereichen Fahrzeugelektronik, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Mess- und Regeltechnik. Es besteht die Möglichkeit ein Studium anzuschließen.

Ansprechpartner:

Allgemeine Informationen zu der Ausbildung und dem Berufsbild des/der Elektronikers/in für Geräte und Systeme erhält man u. a. bei Arbeitsagenturen, Handelskammern und Berufsverbänden.


Ausbildungsstandorte

Übersichtskarte Hamburg

Übersichtskarte Hamburg (PDF)

Zur Startseite

 

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die
Ausbildungskoordinatorin
Lydia Böhmke ,
Telefon 040 3190 - 2233

Links


Mehr dazu auf www.bsh.de:
Struktur des BSH
BSH auf einen Blick
Anfahrtbeschreibung

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 29.08.2016 14:29:53  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum