Logo Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie    
 

Schiffseinsatzplan / Ship Schedule

   
 
 

VWFS Deneb

Technische Daten / Technical data
Einsatzplanung / Scheduling: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Adresse / Address: Bernhard-Nocht-Str. 78, 20359 Hamburg
Länge des Schiffes / Length of ship: 52,05 m
Breite des Schiffes / Width of ship: 11,4 m
Rufzeichen / Call sign: DBBA
Vermessung / Gross tonnage: 969 BRZ/BRT
Reisegeschwindigkeit / Cruising speed: 10,3 kn
Tiefgang / Draught: 3,45 m
Forschungsschiff Deneb


Fahrt-Nr Zeitraum Arbeitsgebiet Bounding-Box
links unten / rechts oben
Aufgabe/Thema/Disziplin Fahrtleiter / Institut Ausgangs - Zielhafen
Cruise no. Period Work area Bounding box
lower left / upper right
Subject/Discipline Chief scientist / Organisation Port of departure - return
15531.08.2017 - 01.09.2017
Nordsee und westliche Ostee; ggf. schwedische und norwegische Kustengewasser
 Prufung von nautischen Anlagen, Geraten und InstrumentenHelmut Schmid /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock
155a14.09.2017 - 18.09.2017
westliche Ostsee
 Wartungsarbeiten an den Seegangsmessbojen und BSH-Messnetzstationen; Schallmessungen (NaVES)
Projekt MARNET
Ole Bremer /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock
Marnet526.09.2017 - 30.09.2017
westliche Ostsee
 Wartungsarbeiten an den Seegangsmessbojen und BSH-Messnetzstationen (MARNET und FINO)
Projekt MARNET
Kai Herklotz /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock
Vermessung801.10.2017 - 02.11.2017
Nord- und Ostsee
 Vermessungs- und Wracksucharbeiten in der Nord- und OstseeThomas Dehling /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock
Marnet607.11.2017 - 12.11.2017
westliche Ostsee
 Wartungsarbeiten an den Seegangsmessbojen und BSH-Messnetzstationen, Schallmessungen (NaVES)
Projekt MARNET
Kai Herklotz /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock
Vermessung913.11.2017 - 22.12.2017
Nord- und Ostsee
 Vermessungs- und Wracksucharbeiten in der Nord- und OstseeThomas Dehling /
Bundesamt fur Seeschifffahrt und Hydrographie
Rostock - Rostock

Die Anzahl der freien Plätze kann beim Fahrtleiter erfragt werden.
Please direct enquiry about the number of free seats to the chief scientist.


Zurück / back

Suche


Wenn Sie Informationen zu bestimmten Begriffen suchen, können Sie sich hier alle Seiten anzeigen lassen, die diese Begriffe enthalten.





Verknüpfung der Begriffe mit

Druckversion

Seite drucken
Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an
das DOD oder telefonisch unter 040 3190 - 3410

Links

Alle weiterführenden Links auf einen Blick:
Bonn Agreement
 
Formulare

Die wichtigsten Formulare zum Thema gibt es bei einem Klick auf 'mehr'.

mehr...
English Version
 
go...
 
 
 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 16.9.2017  
 Seitenanfang Home • Kontakt • Hilfe • Barrierefreiheit • Impressum