Informationsfreiheitsgesetz





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Informationsfreiheitsgesetz

   
 
 

Informationsfreiheitsgesetz (IFG) - Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes

Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) ist seit dem 1. Januar 2006 in Kraft. Jede Bürgerin und jeder Bürger hat demnach einen Rechtsanspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen von Bundesbehörden, sofern keine Ausnahmegründe vorliegen. Eine Begründung durch rechtliches, wirtschaftliches oder sonstiges Interesse ist nicht notwendig. Die Informationen können kostenpflichtig sein, Näheres ist in der Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz geregelt.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

     Frau      Herr
 

 

 

 

 
 

 

 
 

Ihre Nachricht an uns *

 


 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Internetangebot des Bundesministeriums des Innern.

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 11.05.2015 12:01:46  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum