SOOP <span lang=en>Ship-Of-Opportunity-Programme</span>





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

SOOP Ship-Of-Opportunity-Programme

   
 
 

Messung der Wassertemperatur der oberen Ozeanschicht

Das BSH ist seit 1988 mit 2 Schnitten im Atlantik am internationalen Ship-Of-Opportunity-Programme
beteiligt. Das primäre Ziel von SOOP ist die Erfassung und Verbreitung von Temperaturdaten und ihrer
Veränderungen in der oberen Ozeanschicht nach Erfordernissen des World Climate Research Programmes
(WCRP) der WMO. Die Messungen werden mit XBT-Anlagen zum Teil von Forschungsschiffen, jedoch
dank der Kooperationsbereitschaft von Reedereien und ehrenamtlicher Mitarbeit ihrer Schiffsbesatzungen
überwiegend von Handelsschiffen aus vorgenommen.

Überblick der AX-03 und AX-11 Schnitte im Nordantlantik

 Kartenausschnitt der AX-03 Route im Nordatlantik  Kartenausschnitt der AX-11 Route im Nordatlantik Für weiter Informationen zu den Reisen klicken Sie bitte den Kartenausschnitt an

 

 

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 27.12.2016 12:24:55  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum