Präsidentin und Abteilungsleiter





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Präsidentin und Abteilungsleiter

   
 
 

Pressefotos

 

Präsidentin

Foto der Präsidentin Monika Breuch-Moritz

Auflösung 72 dpi
Format (400 x 563 Pixel) Download

Auflösung 300 dpi

Format (1200 x 1690 Pixel) Download

 

Auflösung 72 dpi
Format (400 x 563 Pixel) Download

Auflösung 300 dpi

Format (1200 x 1690 Pixel) Download

Monika Breuch-Moritz
Seit 1. Oktober 2008 ist Monika Breuch-Moritz Präsidentin des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH). Frau Breuch-Moritz ist Meteorologin und leitete zuletzt das Referat "Klima- und Umweltpolitik in der Seeschifffahrt" im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung. Wichtige Weichenstellungen, die Breuch-Moritz dort verantwortete, waren z.B. die Einrichtung besonders sensibler Meeresgebiete in Nord- und Ostsee, die Verabschiedung des internationalen Übereinkommens gegen die Einschleppung gebietsfremder Arten im Ballastwasser von Seeschiffen sowie die Verschärfung der Emissionsvorschriften für die Seeschifffahrt, die ihr ein besonderes Anliegen ist.

Lebenslauf Monika Breuch-Moritz (PDF)

 

 

 

 

 

 

Abteilungsleiter

Foto Dr. bernd Brügge

Dr. Bernd Brügge, Leiter der Abteilung Meereskunde
Die Abteilung besteht aus fünf Referaten, die ein sehr breites Aufgabenspektrum abdecken. Zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der Meere, zur Unterstützung der Seeschifffahrt, zum Schutz vor Sturmfluten und zur Unterstützung der Wissenschaft werden Vorhersagedienste, Dauermessprogramme und Fachdatenbanken betrieben, meereskundliche Untersuchungen durchgeführt sowie Genehmigungsverfahren und Raumordnungsangelegenheiten für die AWZ (Ausschließliche Wirtschaftszone) bearbeitet. Mehr.....

Foto Dr. Mathias Jonas

Dr. Mathias Jonas, Leiter der Abteilung Nautische Hydrographie
Die Abteilung besteht aus vier Referaten, die zusammen den hydrographischen Dienst der Bundesrepublik Deutschland bilden. Das Referat Seevermessung und Geodäsie ist zuständig für die Vermessung und Wracksuche in den deutschen Seegebieten von der Grenze zu den Niederlanden bis zur polnischen Grenze. Das Referat Nautisches Informationswesen umfasst die kartographische und nautische Redaktion der amtlichen Seekarten und nautischen Veröffentlichungen. Deren technische Herstellung obliegt dem Referat Graphische Technik, das auch eine moderne Druckerei betreibt. Das Referat Schiffe und Geräte ist verantwortlich für den Betrieb der fünf Forschungsschiffe des BSH. Mehr.....

Foto Kaufmann

Jörg Kaufmann, Leiter der Abteilung Schifffahrt
Die Abteilung ist Dienstleister für Seeleute, Reeder und Werften mit einem breiten Aufgabenspektrum, zum Beispiel Ausbildungsplatzförderung, Mitarbeit in internationalen Organisationen der Schifffahrt, Gefahrenabwehr bis hin zur Marktüberwachung von Schiffsausrüstung. Mehr....

Foto Rainer Fröhlich

Rainer Fröhlich, Leiter der Zentralabteilung
Die Abteilung besteht aus drei Referaten und stellt insbesondere die Dienste zur Verfügung, die für die Erfüllung der Fachaufgaben notwendig sind. Hierzu gehören Haushalt und Personal, Organisation, interne Infrastruktur, IT-Dienste und Rechenzentrum sowie allgemeine und zentrale Rechtsangelegenheiten.

 

Gebäude des BSH

Forschungsschiffe

Kartographie und Druck

Labor

MARNET-Messnetz

Vermessung und Wracksuche

zurück

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 01.08.2013 11:05:47  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum