Seekartennull





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Seekartennull

   
 
 

Neues Seekartennull

 

Seekartennull auf LAT (Lowest Astronomical Tide) umgestellt

Gemäß internationaler Vereinbarung ist das Seekartennull (SKN) in den Seekarten sowie in den Karten für die Klein- und Sportschifffahrt des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) an der deutschen Nordseeküste und angrenzenden, von Gezeiten beeinflussten Revieren, im Jahr 2013 abschließend auf die Höhe des niedrigstmöglichen Gezeitenwasserstands (Lowest Astronomical Tide, LAT) umgestellt worden.

Die in den Gezeitentafeln des BSH für die deutschen Bezugsorte vorausberechneten Hoch- und Niedrigwasserhöhe beziehen sich seit 2005 komplett auf LAT.

Weitere Informationen finden Sie in dem gemeinsam von der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Außenstellen Nord und Nordwest (vormals Wasser- und Schifffahrtsdirektionen Nord und Nordwest) sowie dem BSH herausgegebenen Faltblatt, das Sie  herunterladen  (PDF) können.

Ein Download ist nur für private Zwecke gestattet.

Deckblatt des Faltblattes Neues Seekartennull

 

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 04.02.2014 08:57:10  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum