Rohrleitungen - Bild 2





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Rohrleitungen - Bild 2

   
 
 

Die fertige Pipeline wird vom Heck des Verlegefahrzeugs auf den Meeresboden abgelassen. Die Verlegebedingungen wurden mit Hilfe von Sonargeräten und auch von ferngesteuerten Mini-U-Booten kontrolliert. In bestimmten Gebiten wurden die Pipelines in den Meeresboden eingespült. Bei Bedarf werden sie zur Stabilisierung ihrer Lage auf dem Meeresboden mit Schotter oder Kies abgedeckt.

Mit freundlicher Genehmigung der Firma STATOIL

Transit-Rohrleitungen

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: Jan 10, 2006 1:53:00 PM  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum