Zeugnisse für Seeleute





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Zeugnisse für Seeleute

   
 
 

Erteilung und Registrierung von Zeugnissen für Seeleute

 

Ein sicherer Schiffsbetrieb hängt ganz wesentlich von der ausreichenden Besetzung eines Schiffes mit qualifizierten Seeleuten ab. Die Mindeststandards für die Qualifizierung der Seeleute sowie für die Erteilung von Befähigungszeugnissen sind vor allem in dem Internationalen Übereinkommen über Normen für die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und den Wachdienst von Seeleuten, kurz: STCW-Übereinkommen, sowie in nationalen Verordnungen geregelt.

Im Jahr 2010 wurden auf einer diplomatischen Konferenz in Manila/Philippinen weitreichende Änderungen und Ergänzungen des STCW-Übereinkommens beschlossen. Mit diesen Manila-Änderungen 2010 zum STCW-Übereinkommen wird die Ausbildung der Seeleute nochmals verbessert.

In diesem Zusammenhang ist das BSH zuständig für die

Weitere Informationen und Antragsformulare

 

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 13.09.2017 09:58:57  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum