Kartierung des Meeresbodens





Logo des Bundesamtes fuer Seeschifffahrt und Hydrographie
   
 

Kartierung des Meeresbodens

   
 
 

Kartierung des Meeresbodens mittels hochauflösender Sonare in den deutschen Meeresgebieten

 
Titel Kartierung des Meeresbodens mittels hochauflösender Sonare

Kartierung des Meeresbodens mittels hochauflösender Sonare
in den deutschen Meeresgebieten

Die vorliegende Anleitung beschreibt eine praxisorientierte Vorgehensweise für die operative Durchführung einer räumlich hochaufgelösten Kartierung von submarinen Sedimenttypen und Bodenelementen in den deutschen Meeresgebieten. Sie beruht im Wesentlichen auf hydroakustischen Verfahren (insbesondere Seitensichtsonar) und ist auf die lokalen und regionalen Verhältnisse von Nord- und Ostsee abgestellt. Die vereinheitlichten Verfahren sollen konsistente Interpretationen und Ergebnisse gewährleisten.

1. Ausgabe

Format: Gebundene Ausgabe - 148 Seiten - DIN A4
Erscheinungsjahr: 2016
Version 1.0 - 30.04.2016

BSH-Nr: 7201
Schutzgebühr: 5,50 Euro

Kostenloser Download (PDF, 10,3 MB)

Wenn Sie einen dieser Artikel erwerben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an vertrieb@bsh.de - Telefon 0 40 31 90 - 20 70

 

 
Titel Guideline for Seafloor Mapping in German Marine Waters

Guideline for Seafloor Mapping in German Marine Waters
Using High-Resolution Sonars

Various areas of application have a great need for spatial high-resolution information on the shape and nature of the seafloor. This includes the spatial distribution of seabed features resulting from geological and morphodynamic processes as well as the spatial distribution of sediment types and bedrock.

1st. edition

Format: DIN A4, 150 pages
Year of publication:
2016
Version 1.0 - 30.04.2016

BSH-No: 7201

Download (free of charge)  (PDF 25 MB)

 

 
 © 2017 Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Aktualisiert am: 13.01.2017 11:59:49  
 Druckversion

Home • English Version • Kontakt • Hilfe •  Informationsfreiheitsgesetz • Bundesgremienbesetzungsgesetz • Impressum